Home  |  Termine  |  Newsletter  |  Rundschreiben  |  Themen  |  LME-Notierungen  |  Kontakt  |   Digitalisierung  | Suche  | Login  |

Ausbildungskampagne

Seit Oktober 2013 beteiligt sich der WGM an der bundesweiten Ausbildungskampagne des Groß- und Außenhandels:

Idee und Ziel

Konkretes Ziel für den WGM ist es, Jugendlichen unsere Branche vorzustellen und zugleich deren Interesse für eine berufliche Karriere im Metallhalbzeug-Handel zu wecken, denn der Wettbewerb um Mitarbeiter und Auszubildende wird in Zukunft kräftig ansteigen. Kernstück der Kampagne ist die Internetplattform

www.gross-handeln.de

Das Internetportal ist die zentrale Informations- und Kontaktplattform für Schüler. Dort werden alle wichtigen Informationen über die verschiedenen Branchen des Groß- und Einzelhandels, die wichtigsten Ausbildungsberufe und Karrierewege dargestellt und zielgruppengerecht aufbereitet.

Sechs Botschafter und Botschafterinnen, alles Auszubildende im Groß- und Außenhandel, sind die Gesichter der Kampagne und Leitmotive der Internetseite. In kurzen Filmen erzählen sie über ihre Ausbildung und Interessen, denn sie wissen am besten, was der Großhandel an unterschiedlichsten Ausbildungen in den unterschiedlichsten Branchen zu bieten hat und warum es sich lohnt, den Großhandel kennen zu lernen.

Ein Youtube-Kanal ist ein weiterer Weg, die Zielgruppe anzusprechen. Unter

www.youtube.de/grosshandeln

sind die Filme der Kampagne und weitere Filme von Unternehmen aus dem Groß- und Außenhandel und den einzelnen Branchen zu finden. Auch damit soll die Aufmerksamkeit der Jugendlichen geweckt und Einblicke in die Praxis gewährt werden.

Aktionen des BGA

Um die zentrale Internetplattform der Ausbildungskampagne bei Jugendlichen bekannt zu machen, hat der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA) Berufsschulen und Berufsinformationszentren (BIZ) der Arbeitsämter informiert. Insbesondere die BIZe haben mit großer Kooperationsbereitschaft reagiert und informieren bereits ihrerseits viele Schulen über die Kampagne und organisieren selbst dazu thematische Veranstaltungen.

Aktionen für Mitgliedsunternehmen

Der WGM hat auf der Kampagnenseite unter der Rubrik „Branchen“ ein Kurzporträt über den Metallhalbzeug-Handel mit Informationen über Halbzeuge, deren Bedeutung für die weiterverarbeitende Industrie und die Ausbildungswege publiziert. Damit interessierte Jugendliche auch wissen, welche Unternehmen und Ausbildungsplätze es gibt, braucht die Kampagne die Unterstützung der Mitgliedsunternehmen. 

Nutzen Sie die Internetseite und den Youtube-Kanal der Kampagne zum:

Inserieren freier Ausbildungs- und Praktikumsstellen

In die Stellenbörse der Kampagnenseite können Sie Ihre Stellenangebote für Praktikum, Ausbildung und duales Studium kostenlos einstellen und immer wieder aktualisieren. Dazu nutzen Sie entweder auf der Startseite den roten Button oder den Direktlink

arbeitgeber.gross-handeln.de

Voraussetzung für die Nutzung ist eine einmalige Registrierung auf der Website. Die in der Stellenbörse inserierten Stellen sind auch beim zuständigen Arbeitsamt gelistet, so dass ein sehr großer Nutzerkreis ausbildungssuchender Jugendlicher erreicht werden kann. Bitte denken Sie daran, Ihre Stellenanzeigen regelmäßig zu aktualisieren.

Anlegen eines Unternehmensprofils

In der Stellenbörse können Sie zusätzlich ein Unternehmensprofil angelegen, das neben den Stellenangeboten angezeigt wird und interessierten Jugendlichen zugleich Informationen über Ihr Unternehmen an die Hand gibt.

Veröffentlichen von Veranstaltungshinweisen

Unter „News“ auf der Kampagnenseite gibt es die Möglichkeit, Veranstaltungen zum Ausbildungsmarketing (z.B. Ausbildungsmessen, Tage der offenen Tür) zu veröffentlichen. Wichtig ist, dass die angekündigte Veranstaltung einen Bezug zum Groß- und Außenhandel hat. Unternehmen können gern namentlich genannt werden. Wenn Sie entsprechende Veranstaltungshinweise veröffentlichen möchten, senden Sie Ihre Informationen bitte an die folgende E-Mail-Adresse: gross-handeln@bga.de. Enthalten sein sollten Datum und Ort der Veranstaltung, Veranstaltungstitel und eine Kurzbeschreibung.

Werben für Messen und Veranstaltungen

Für die Kampagne stehen Plakate und Flyer zur Verfügung. Hier besteht auch die Möglichkeit, das eigene Logo einfügen zu lassen. Eine entsprechende Druckdatei finden Sie unter:

www.gross-handeln.de/footer/kampagne/werbemittel/

Verlinken Ihrer Webpage mit der Kampagnenseite

Nutzen Sie die große Chance, Ihr Unternehmen und die Branche bei Jugendlichen bekannt zu machen und Interesse an einer beruflichen Karriere in Ihrem Unternehmen zu wecken. Tragen Sie zur Bildung eines breiten Netzwerks bei und verlinken Sie Ihre eigene Webpage mit der Kampagnenseite. Nutzen Sie dazu die Logos der Kampagne (Link s. u. Werbematerial).

Platzieren von Image- oder Ausbildungsfilmen

Auf dem zugehörigen Youtube-Kanal – der bei Jugendlichen ein beliebtes Medium darstellt - können Sie Filme über ihr Unternehmen oder zum Thema Ausbildung platzieren. Bei Interesse wenden Sie sich bitte via E-Mail an: gross-handeln@bga.de

Fragen und Anregungen zur Kampagne nehmen wir gerne entgegen:

Tel.: +49 - (0)30 - 259 37 38 11
E-Mail: depasquale@wgm.berlin